RTF „Tecklenburger Höhen“

Die 18. Radtourenfahrt (RTF) vom Marathon Ibbenbüren e.V. findet am 22. Juni 2019 statt. Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Anmeldung mit scan&bike
  • Startgeld: 5 € für Wertungskartenfahrer, 8 € für Trimmfahrer
  • Start & Ziel: Hof Bögel-Windmeyer, Am Sportzentrum 27-30, 49479 Ibbenbüren
  • Umkleide– und Duschmöglichkeiten an Start-Ziel
  • Die Anmeldung ist ab 8:00 Uhr geöffnet – der Start erfolgt zwischen 9:00 Uhr und 11:00 Uhr
  • Streckenschließung: 113er um 14:00 Uhr – 151er um 12:00 Uhr
  • Kontrollschluss ist um 16:30 Uhr
  • Sternfahrtmodus wird angeboten
Wichtige Hinweise
41 km Strecke
74 km Strecke
113 km Strecke
151 km Strecke
Bilder

RTF „Tecklenburger Höhen“

Am Samstag dem 22.Juni findet zum 18.mal unsere RTF „Tecklenburger Höhen“ statt.   Hierzu möchten wir Euch einige wichtige Dinge mitteilen. Durch den jährlichen Wechsel der 113er und 151er Abschnitte versprechen wir uns mehr Abwechslung für die Starter der 3 Punkte Strecke. Fahrer der langen Strecke müssen sich in diesem Jahr schon an der 2….

Fotos RTF 2018

Hallo Radsportfreunde, hier nun die Fotos von unserer RTF 2018: Am Kanal Holperdorp Kontrolle 1 Start Ziel

17. RTF „Tecklenburger Höhen“

  Wir bedanken uns bei mehr als 300 Radsportlern für die Teilnahme an unserer RTF. Die, gegenüber dem Vorjahr, optimierte Streckenführung kam bei fast allen Teilnehmern gut an. Einige Ortsdurchfahrten und Hauptstraßen entfielen, dafür gab es mehr Wirtschaftswege für noch mehr tolle Landschaft, bei gleichgebliebener sportlicher Herausforderung. Besonders erfreulich ist das große Einzugsgebiet unserer Veranstaltung….

16. RTF „Tecklenburger Höhen“

Am 16. September fand unsere 16. Radtouristikfahrt „Tecklenburger Höhen“ statt. Bei recht guten Radsportbedingungen wurden die vier angebotenen Strecken von 260 Startern unter die Räder genommen. Erstmalig auf neuer Streckenführung sorgten die vielen Anstiege für eine bisher nicht gekannte sportliche Herausforderung. Auf allen 4 Distanzen haben sich die zu fahrenden Höhenmeter mehr als verdoppelt. Im Anschluss lud…