Kurse

Wir bieten in unserem Vitalzentrum in Ibbenbüren, Poststraße 15, ein attraktives und umfangreiches Kursprogramm an. Für einige Kurse aus dem Kursprogramm Januar bis April 2019 sind noch Anmeldungen möglich!

Kursprogramm ab Januar 2019

Montag

17 bis 18 Uhr „Wirbelsäulengymnastik“ – Leitung: Jana Prigge

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 21. Januar bis 8. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 48 Euro Mitglieder / 72 Euro Nichtmitglieder

 

18 bis 19 Uhr „EMP – European Muscle Power“ – Leitung: Jana Prigge

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 21. Januar bis 8. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 48 Euro Mitglieder / 72 Euro Nichtmitglieder

EMP bietet ein Ganzkörpertraining mit Kurzhanteln. Hier werden im Kursus alle Muskelpartien trainiert (Schultern, Arme, Rücken, Beine, Po, Brust und Bauch). Mit regelmäßigen Wiederholungszahlen und bewusstem ansteuern der Muskeln durch Pumpbewegungen kommen diese schnell an ihre Grenzen. Ziel ist es nicht5, auszusehen wie der nächste Bodybuilding-Weltmeister, sondern mehr eine definierte Muskulatur zu erhalten und vor allem eine Kräftigung des gesamten Bewegungsapparates zu erzielen um auch im Alltag und im Alter fit, gesund und beweglich zu bleiben.

19 bis 20 Uhr „Bodyworkout“ – Leitung: Irina Dekker

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit: 7. Januar bis 8. April2019 – 14 Einheiten
  • Kosten: 56 Euro Mitglieder / 84 Euro Nichtmitglieder

Bodyworkout ist ein Training zur Verbesserung der ganzheitlichen Kräftigung und Straffung mit und ohne Kleingeräte. Krafttraining ist die Grundvoraussetzung für die Fettverbrennung.

20 bis 21 Uhr „BBRP – Bauch, Beine, Rücken, Po“ – Leitung: Irina Dekker

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 7. Januar bis 8. April 2019 – 14 Einheiten
  • Kosten: 56 Euro Mitglieder / 84 Euro Nichtmitglieder

Ein effektives und forderndes Kräftigungstraining mit und ohne Zusatzgeräte mit Schwerpunkt Bauch, Beine Rücken, Po. Dieser Kursus ist für alle Trainings- und Altersstufen geeignet.

Dienstag

9 bis 10.30 Uhr „Yoga für Einsteiger“ – Leitung: Florina Jurca

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 22. Januar bis 9. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 95 Euro Mitglieder / 120 Euro Nichtmitglieder

Yoga ist eine uralte indische Gesundheitslehre, die durch körperliche und geistige Übungen den Einklang von Körper, Geist und Seele zum Ziel hat. Regelmäßiges Üben bringt uns wieder in unsere Mitte und sorgt für mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe. Zudem stärkt Yoga auch die Muskulatur, verbessert die Beweglichkeit und die Körperhaltung. Man fühlt sich gesünder, effizienter und gelöster. Der Kurs ist insbesondere für Yoga-Einsteiger und/oder bewegungseingeschränkte Personen geeignet. Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung, dicke Socken und ggfs. Kissen und Decke.

10.30 bis 12 Uhr „Yoga für Rücken, Bauch und Beckenboden“ – Leitung: Florina Jurca

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 22. Januar bis 9. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 95 Euro Mitglieder / 120 Euro Nichtmitglieder

Hier wird insbesondere die Muskulatur in den drei genannten Regionen gefördert und somit die Haltung verbessert. Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung, dicke Socken und ggfs. Kissen und Decke.

17 bis 18 Uhr „Fit ab 50“ – Leitung: Irina Dekker

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 8. Januar bis 9. April 2019 – 14 Einheiten
  • Kosten: 56 Euro Mitglieder / 84 Euro Nichtmitglieder

Diese Übungsstunde beinhaltet ein Herz-Kreislauf-Programm. Anschließend wird die Muskulatur gekräftigt, sowie Beckenboden, Bauch, Beine und Po. Rückenschule und Stretching gehören mit zum wöchentlichen Programm. Flotte Musik bringt gute Laune und leise Töne sorgen für die richtige Entspannung.

18 bis 19 Uhr „Power-Zirkel“ (Kraft- und Ausdauer-Zirkel) – Leitung: Jonas Pollock

  • Status: Leider ausgebucht
  • Laufzeit/Beginn: 8. Januar bis 9. April 2019 – 14 Einheiten
  • Kosten: 56 Euro Mitglieder / 84 Euro Nichtmitglieder

Zirkeltraining mit Kraft- und Ausdauerübungen. Forme und stärke deinen kompletten Körper mit abwechslungsreichen Übungen aus dem functional Training. Durch diese Trainingsmethode werden zudem deine Koordination, deine Beweglichkeit und deine Körperstabilität verbessert.

19 bis 20 Uhr „Rückenfit“ – Leitung: Jonas Pollock

  • Status: Leider ausgebucht
  • Laufzeit/Beginn: 8. Januar bis 9. April 2019 – 14 Einheiten
  • Kosten: 56 Euro Mitglieder / 84 Euro Nichtmitglieder

Dieses Workout dient nicht nur zur Stärkung der Rücken- und Rumpfmuskulatur, sondern ermöglicht ein Kraftausdauertraining für den gesamten Körper. Mit Übungen, die mit dem eigenen Körpergewicht im Stehen oder  liegend auf einer Matte ausgeführt werden, können sowohl die Haltung verbessert, Verspannungen und Rückenschmerzen vorbeugt als auch die Koordination trainiert werden.

Mittwoch

17 bis 18 Uhr „Fit mit 50 aufwärts“ – Leitung: Irina Dekker

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 9. Januar bis 10. April 2019 – 14 Einheiten
  • Kosten: 56 Euro Mitglieder / 84 Euro Nichtmitglieder

Diese Übungsstunde beinhaltet ein Herz-Kreislauf-Programm. Anschließend wird die Muskulatur gekräftigt, sowie Beckenboden, Bauch, Beine und Po. Rückenschule und Stretching gehören mit zum wöchentlichen Programm. Flotte Musik bringt gute Laune und leise Töne sorgen für die richtige Entspannung.

19.30 bis 20.30 Uhr “Zeit für dich – Gelassenheit durch innere Ruhe und Kraft” – Leitung: Marion Runde-Hogenkamp

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 9. Januar bis 3. April 2019 – 13 Einheiten
  • Kosten: 65 Euro Mitglieder / 91 Euro Nichtmitglieder

Ständiger Leistungsanspruch setzt uns unter Druck. Der Schlaf in der Nacht ist oftmals die einzige Möglichkeit des Menschen zur Regeneration. Durch die permanente Anspannung verläuft dieser jedoch eher unruhig und ist nicht erholsam. Umso wichtiger ist es, die Stressreaktionsmuster des Körpers zu durchbrechen und zu regenerieren.  Den Tag in Ruhe ausklingen lassen. Entspannende Körperreisen zur bewussten Wahrnehmung deines Atems erfüllen dich mit Gelassenheit und neuer Kraft. In der Meditation kannst du ganz bei dir sein. Körper – Geist und Seele werden wieder Eins. Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, eine Decke und dicke Socken.

Donnerstag

16 bis 17 Uhr „Yoga für Einsteiger“ – Leitung: Florina Jurca

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 24. Januar bis 11. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 65 Euro Mitglieder / 90 Euro Nichtmitglieder

Yoga ist eine uralte indische Gesundheitslehre, die durch körperliche und geistige Übungen den Einklang von Körper, Geist und Seele zum Ziel hat. Regelmäßiges Üben bringt uns wieder in unsere Mitte und sorgt für mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe. Zudem stärkt Yoga auch die Muskulatur, verbessert die Beweglichkeit und die Körperhaltung. Man fühlt sich gesünder, effizienter und gelöster. Der Kurs ist insbesondere für Yoga-Einsteiger und/oder bewegungseingeschränkte Personen geeignet. Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung, dicke Socken und ggfs. Kissen und Decke.

17 bis 18 Uhr „Progressive Muskelentspannung“ – Leitung: Florina Jurca

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 24. Januar bis 11. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 65 Euro Mitglieder / 90 Euro Nichtmitglieder

Bei der progressiven Muskelentspannung nach Jacobson wird ein Entspannungsgefühlt erreicht, indem nacheinander verschiedene  Muskelgruppen kurz angespannt und längere Zeit wieder locker gelassen werden. Nach und nach werden die Muskelgruppen zusammengefasst, sodass immer schneller ein Entspannungszustand erreicht wird und im Alltag intergriert werden kann. Durch den entspannten Körper entspannt auch Seele und Geist und kommt zur Ruhe.
Mitzubringen sind: bequeme Sportkleidung, dicke Socken und ggfs. Kissen und Decke.

18 bis 19 Uhr „Pilates 1“ – Leitung: Kati Mey

  • Status: Leider ausgebucht
  • Laufzeit/Beginn: 10. Januar bis 11. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 48 Euro Mitglieder / 72 Euro Nichtmitglieder

 

19 bis 20 Uhr „FiF“ (Figur in Form) – Leitung: Marion Rottmann

  • Status: Leider ausgebucht
  • Laufzeit/Beginn: 10. Januar bis 11. April 2019 – 14 Einheiten
  • Kosten: 56 Euro Mitglieder / 84 Euro Nichtmitglieder

 

Freitag

17 bis 18 Uhr „Pilates zum Wochenende“ – Leitung: Ute Fudicar

  • Status: Leider ausgebucht
  • Laufzeit/Beginn: 18. Januar bis 12. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 48 Euro Mitglieder / 72 Euro Nichtmitglieder

 

18 bis 19 Uhr „Skigymnastik“ – Leitung: Ute Fudicar

  • Status: Anmeldungen möglich
  • Laufzeit/Beginn: 18. Januar bis 12. April 2019 – 12 Einheiten
  • Kosten: 48 Euro Mitglieder / 72 Euro Nichtmitglieder

Skigymnastik ist ein Mix aus Cardiotraining mit einfachen Aerobicschritten und intensivem Work out (Schwerpunkt Bein und Rumpfmuskulatur). Die Kondition wird gesteigert , Verletzungsgefahr verringert und die Anfälligkeit für Muskelkater gesenkt. Damit steigert jeder seine persönliche Sicherheit auf der Piste!

Kursprogramm ab Mai 2019

Das Kursprogramm steht noch nicht fest. Wir werden rechtzeitig auf dieser Seite informieren…

 

Hinweise & Anmeldung

Die Anmeldungen werden der Reihenfolge des Eingangs nach bearbeitet. Verbindliche Anmeldungen werden schriftlich per E-Mail unter Angabe von Vorname, Nachname, Telefonnummer/Handynummer, E-Mail Adresse und Kursname angenommen. Grundsätzlich kommt ein Kursus bei einer Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen Zustande. Kostenlose Probestunden sind leider nicht möglich. Anmeldungen für die Kurse sind ab sofort möglich unter:

Nach Eurer Anmeldung erhaltet Ihr eine Bestätigungsmail mit Zahlungsaufforderung aus unserer Geschäftsstelle. Dann muss die Kursgebühr innerhalb von acht Tagen auf das bekannte Vereinskonto eingezahlt werden. Konnte innerhalb von acht Tagen kein Zahlungseingang (per Überweisung) vermerkt werden, so wird die Anmeldung aus der Liste wieder gestrichen und der Platz steht neuen Interessenten zur Verfügung. Eine Rückerstattung der Kursgebühren bei Abmeldung oder Ausstieg ist nicht möglich. Bei Absage eines Kursus durch Marathon Ibbenbüren werden die Gebühren erstattet. Im Falle einer krankheitsbedingten Abmeldung des Teilnehmers werden die Gebühren bei Vorlage eines Attest vom Arzt erstattet.