Zum Inhalt springen
Startseite » Vereinsvorstand formiert sich neu

Vereinsvorstand formiert sich neu

    Bei der dies­jäh­ri­gen Mit­glie­der­ver­samm­lung am Mitt­woch, 10. Au­gust 2022 von Ma­ra­thon Ib­ben­bü­ren for­mier­te sich der Ver­eins­vor­stand neu. Vor­sit­zen­der Mar­tin Bert­ke ver­ab­schie­de­te Hei­ke Beck und Bern­ward Breck­weg aus selbigem.

    In den ge­schäfts­füh­ren­den Vor­stand des Aus­dau­er­sport­ver­eins Ma­ra­thon Ib­ben­bü­ren kam auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung am Mitt­woch­abend bei Bö­gel-Wind­mey­er ei­ni­ge Be­we­gung. So tra­ten die 2. Vor­sit­zen­de, Hei­ke Beck, und Schatz­meis­ter Bern­ward Breck­weg aus be­ruf­li­chen Grün­den vor­zei­tig von ih­ren Äm­tern zu­rück. Die Ver­eins­füh­rung um den Vor­sit­zen­den Mar­tin Bert­ke schlug Mo­ni­ka Kirch­ner aus der Moun­tain­bike-Ab­tei­lung als neue 2. Vor­sit­zen­de so­wie Bern­hard Jäsch­ke als Kas­sen­wart vor. Zu bei­den Per­so­na­li­en gab die Ver­samm­lung ein­stim­mig ih­ren Segen.

    Bern­ward Breck­weg be­klei­de­te das Amt des Schatz­meis­ters seit 2013, schon seit 2012 war Hei­ke Beck 2. Vor­sit­zen­de von Ma­ra­thon Ib­ben­bü­ren. Mar­tin Bert­ke, der im Rah­men der tur­nus­mä­ßi­gen Wah­len eben­so wie Schrift­füh­re­rin Kath­rin Schra­mey­er im Amt be­stä­tigt wur­de, wür­dig­te das au­ßer­ge­wöhn­li­che En­ga­ge­ment der schei­den­den Vor­stands­mit­glie­der und ver­ab­schie­de­te bei­de mit Prä­sen­ten. Wäh­rend Breck­weg die Ver­eins­kas­se „mit gro­ßer Sorg­falt und viel Zeit­ein­satz“ ge­führt habe, sei Beck ins­be­son­de­re ein Mo­tor beim Auf­bau des Vi­tal­zen­trums ge­we­sen, so Bertke.

    Dass bei­de nun we­ni­ger auf ei­ge­nen Wunsch als auf­grund for­ma­ler Zwän­ge aus ih­ren Äm­tern schei­den, tref­fe den Ver­ein hart. Es sei aber ge­lun­gen, mit Mo­ni­ka Kirch­ner und Bern­hard Jäsch­ke schnell bes­tens ge­eig­ne­te Nach­fol­ger zu finden.

    Aus dem er­wei­ter­ten Vor­stand ver­ab­schie­det wur­de au­ßer­dem Heinz-Jür­gen Baum­hör, lang­jäh­ri­ger Lei­ter der Ska­ting-Ab­tei­lung. Sei­nen Ein­satz für den Ver­ein, der weit über das nun ab­ge­ge­be­ne Amt hin­aus­ging, wür­dig­ten die ver­sam­mel­ten Ma­ra­tho­nis mit ste­hen­dem Ap­plaus. Ein neu­er Ab­tei­lungs­lei­ter Ska­ting konn­te bis­her nicht ge­fun­den wer­den, der Pos­ten bleibt also vor­läu­fig un­be­setzt. Auch der vor ei­nem Jahr ge­wähl­te RTF-Or­ga­ni­sa­tor Ralf Jan­son stell­te sein Amt wie­der zur Ver­fü­gung. Als Nach­fol­ger ge­wählt wur­de Hart­mut Knopf, der be­reits die dies­jäh­ri­gen „Teck­len­bur­ger Hö­hen“ fe­der­füh­rend und er­folg­reich or­ga­ni­siert hatte.

    Und sonst? Be­fand Bern­ward Breck­weg den Ver­ein in sei­nem letz­ten Kas­sen­be­richt als „fi­nan­zi­ell gut auf­ge­stellt“, zähl­te Ma­ra­thon Ib­ben­bü­ren Ende 2021 652 Mit­glie­der (zwölf we­ni­ger als ein Jahr zu­vor), soll die Sport­ab­zei­chen­ab­nah­me in Ko­ope­ra­ti­on mit dem TVI nach dem Test­lauf 2021 als dau­er­haf­tes An­ge­bot eta­bliert wer­den, ver­lief Ole Röhr­danz‘ Su­che nach ei­nem ge­eig­ne­ten Ver­an­stal­tungs­ort für das pro­jek­tier­te MTB-Cross-Ren­nen bis­her er­folg­los und ur­teil­te Ma­ra­thon-Ib­ben­bü­ren-Chef Bert­ke in Be­zug auf das zu­rück­lie­gen­de Co­ro­na-Jahr: „Wir wa­ren mit dem, was mach­bar war, gut un­ter­wegs.“ Weil aber eben nicht gar so viel mach­bar war, ver­zich­te­te man die­ses Mal auf die sonst ob­li­ga­to­ri­sche Wahl zu Sport­lern bzw. zum Ma­ra­tho­ni des Jahres.

    Die nächs­ten Ter­mi­ne von Ma­ra­thon Ib­ben­bü­ren sind der Aa­see­lauf am Frei­tag, 19. Au­gust, die (in­ter­ne) Fei­er an­läss­lich des 40-jäh­ri­gen Ver­eins­ju­bi­lä­ums am Sams­tag, 10. Sep­tem­ber, im See­stüb­chen am Her­tha­see und die tra­di­tio­nel­le Ni­ko­laus­fei­er am Sams­tag, 3. De­zem­ber, bei Me­teo­ra am See in Gravenhorst.

    Vorsitzender Martin Bertke verabschiedete im Rahmen der Mitgliederversammlung Heinz-Jürgen Baumhör (Abteilungsleitung Skating), Heike Beck (2. Vorsitzende), Bernward Breckweg (Schatzmeister) und Kassenprüferin Dorothee Hersebrock (v.l.).
    Quel­le: Ib­ben­bü­re­ner Volks­zei­tung, Aus­ga­be Frei­tag, 12. Au­gust 2022 // Text und Fo­tos: Hol­ger Luck