Viertagestour durch die Grafschaft Bentheim und Holland


End­lich hat die War­te­rei ein Ende. Ab sofort könnt ihr euch für die dies­jäh­ri­ge 4‑tägige Rad­tour, vom 02.–05.08.2019, anmel­den.

Wir star­ten am Frei­tag den 02.08. um 09:00 Uhr auf dem Park­platz an der Hal­le Ost. Bei Tages­etap­pen von jeweils gut 70 km sind wir über­wie­gend auf ver­kehrs­ar­men Stra­ßen und Wirt­schafts­we­gen unter­wegs. Die ers­te Etap­pe führt über Rhei­ne, Schüt­torf und Nord­horn zum Hotel „Am Wald­bad“ in Uel­sen.

Am zwei­ten Tag wer­den wir nach ca. 8 km die deutsch-nie­der­län­di­sche Gren­ze über­que­ren und uns anschlie­ßend bis kurz vor dem Ziel auf den bekannt guten hol­län­di­schen Rad­we­gen auf­hal­ten, bis wir am Abend das zwei­te Quar­tier das Hotel „Drei Lin­den“ in Twist errei­chen.

Der drit­te Tag führt nach gut 1 km wie­der über die Gren­ze nach Hol­land, wo wir zuerst bis nach Emmen fah­ren. In einer Schlei­fe geht es am Bar­ger­veen ent­lang zurück nach Deutsch­land und ein­mal quer durch das Rüh­ler Moor zu unse­rer drit­ten Unter­kunft dem Hotel „Tiek“ in Mep­pen.

Am letz­ten Tag geht es anfangs auf dem Dort­mund-Ems-Kanal Rad­weg bis nach Lin­gen. Wei­ter über Lün­ne und dann an Spel­le und Drei­er­wal­de vor­bei, errei­chen wir gegen 17:00 Uhr Ibben­bü­ren, wo die Tour mit einem gemein­sa­men Abend­essen endet.

Die Kos­ten für Über­nach­tung mit Halb­pen­si­on wer­den vor­aus­sicht­lich etwa 195 Euro pro Per­son im Dop­pel­zim­mer und ca. 245 Euro im Ein­zel­zim­mer betra­gen.

Die Teil­neh­mer­zahl ist, wie schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, auf 25 Per­so­nen begrenzt. Uns ste­hen dafür 10 Dop­pel­zim­mer und 5 Ein­zel­zim­mer zur Ver­fü­gung. D.h., soll­te es mehr Ein­zel­rei­sen­de als Ein­zel­zim­mer geben, müss­ten sich Teil­neh­mer fin­den, die ein Dop­pel­zim­mer tei­len. In Twist sind es 11 Dop­pel­zim­mer und 3 Ein­zel­zim­mer, d.h. hier muss defi­ni­tiv einer der Ein­zel­rei­sen­den ein Dop­pel­zim­mer mit mir tei­len.

Für die end­gül­ti­ge Buchung der Hotels habe ich eine Opti­on bis zum 20.03.2019 erhal­ten. Die Anmel­dung zur Rad­tour kann daher bis zum 19.03.2019 durch Über­wei­sung von 50 Euro pro Per­son auf das Ver­eins­kon­to erfol­gen.

Die Teil­neh­mer wer­den in der Rei­hen­fol­ge der Über­wei­sung berück­sich­tigt.

Da Halb­pen­si­on gebucht ist, bit­te ich die Vege­ta­ri­er unter uns, um einen klei­nen Hin­weis bei der Über­wei­sung oder per­sön­lich an mich.

Her­mann Bül­ter Tel.: 14708