Triathlon Vereinsmeisterschaft 2019


Wie auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung im Febru­ar 2019 von Rai­ner Rott­mann benannt, wird die Tri­ath­lon-Ver­eins­meis­ter­schaft auch in die­sem Jahr im Rah­men der Volks­di­stanz (600 m – 20 km – 5 km) des Rie­sen­be­cker Tri­ath­lons am letz­ten Sonn­tag im August, den 25.08.2019, um 14:00/14:10 Uhr aus­ge­tra­gen.

Anmel­dun­gen der Ein­zel­star­ter (m/w) und Staf­feln bit­te direkt über die Online­an­mel­dung bis spä­tes­tens zum 18.08.2019 um 20:00 Uhr mit voll­stän­di­ger Anga­be. :

Wer Staf­fel­part­ner (w/m) sucht, kann die­ses in der Whats­App-Grup­pe „Rie­sen­be­cker Tri­ath­lon“ mit­tei­len. Dafür bit­te die Mobil­funk­num­mer an Tors­ten Bär­tels oder einen Mara­tho­ni geben, der bereits dort Mit­glied ist (jeder dort ist Admin), damit er in der Grup­pe auf­ge­nom­men wer­den kann.

Eben­falls wur­de auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung 2019 bekannt gege­ben, das unser Ver­ein 50% der Start­kos­ten für die Volks­di­stanz bei der o.g. Tri­ath­lon­ver­an­stal­tung jedem ange­mel­de­ten Mit­glied im Mara­thon Ibben­bü­ren im Nach­gang erstat­ten wird.

Die Sie­ger­eh­rung der Tri­ath­lon-Ver­eins­meis­ter­schaft wird ab ca. 18:30 Uhr in der Piz­ze­ria Moli­no, Gra­ven­hors­ter Stra­ße 34, Ibben­bü­ren durch­ge­führt. Es gibt jeweils einen Pokal für das schnells­te weib­li­che, sowie männ­li­che Ver­eins­mit­glied und die schnells­te Staf­fel, für alle gibt es Urkun­den. In locke­rer Gemein­schaft bei Essen und Geträn­ken kön­nen wir dann den Tag Revue pas­sie­ren las­sen und noch ein wenig fach­sim­peln.

Bit­te bei der Anmel­dung unbe­dingt ange­ben ob- und mit wie vie­len Per­so­nen ihr erschei­nen wer­det . Auch wer nicht sel­ber teil­ge­nom­men hat, ist herz­lich will­kom­men. Das Essen und die Geträn­ke gehen auf eige­ne Rech­nung an dem Abend. Anmel­dun­gen zur Sie­ger­eh­rung bit­te an torsten.baertels@marathon-ibbenbueren.de bis eben­falls spä­tes­tens zum 18.08.2019. Über eine gro­ße Teil­nah­me an der Tri­ath­lon-Ver­eins­meis­ter­schaft 2019 wür­de ich mich sehr freu­en.