Stadtradelwettbewerb 2019


Die Stadt Ibben­bü­ren hat vom 30. Mai bis zum 19. Juni 2019 zum drit­ten Mal am inter­na­tio­na­len Wett­be­werb “Stadt­ra­deln” des Ver­eins Kli­ma-Bünd­nis teil­ge­nom­men. Ziel die­ser Kam­pa­gne ist es, einen Bei­trag zum Kli­ma­schutz zu leis­ten, ein Zei­chen für ver­mehr­te Rad­för­de­rung in der Kom­mu­ne zu set­zen und letzt­lich Spaß beim Fahr­rad­fah­ren zu haben.

Auch unser Ver­ein hat ordent­lich in die Peda­len getre­ten und im Team­wett­be­werb mit 23.232 km den 1. Platz erreicht. Belohnt wur­de die­se Leis­tung am 08. Juli mit einer Ehren­aus­zeich­nung durch den Bür­ger­meis­ter Herr Dr. Marc Schra­mey­er im Rat­haus. Der 1. Vor­sit­zen­de Mar­tin Bert­ke und der Abtei­lungs­lei­ter Renn­rad Wolf­gang Schei­pers nah­men die­se Urkun­de ent­ge­gen.

In der Kate­go­rie Ein­zel­sie­ger erreich­te Anne Bonk mit 1.135 Rad­ki­lo­me­ter den 5. Platz, Jörg Mahn­ke mit 1.389 Kilo­mer­ter den 3. Platz und Wolf­gang Schei­pers mit 1.394 Rad­ki­lo­me­ter den 2. Platz.

Herz­li­chen Dank und Glück­wün­sche an Alle für die­se Leis­tung.