Rennradtrainingslager zu Hause


Hal­lo (Renn-)Radmarathonis,
da ich nicht mit dem Ver­ein nach Mal­lor­ca flie­ge, habe ich mir über­legt, ein Trai­nings­la­ger zu Hau­se vom 18.04.2020 bis zum 24.04.2020 zu machen. Da ich meh­re­re Mara­thons auf dem Ter­min­zet­tel habe, ist das Ziel, Grund­la­gen zu fah­ren auf lan­gen Stre­cken und Inter­val­le an den Anstie­gen der Umge­bung. Star­ten wer­de ich mit dem Trai­ning am Sams­tag 18.04. im Rah­men des Ver­eins­trai­nings mit dem Früh­jahrs­rol­ler der RSG Hel­lern (ca. 650 Höhen­me­ter, Stre­cke vom Aasee­bad ca. 90 Kilo­me­ter). Sonn­tag geht es auf die Sai­son­er­öff­nungs­tour, die ggf. nach dem Früh­stück etwas ver­län­gert wird. Ab Mon­tags geht es dann ab 10 Uhr am Aasee­bad los, Mitt­woch geht es zum Ver­eins­trai­nings­ter­min los. Don­ners­tags muss ich die klei­ne Run­de der RTF aus­schil­dern, des­halb wird die Tour nicht ganz so lang. Eben­so am Frei­tag, da schil­de­re ich die 70 Kilo­me­ter Run­de aus. Auf allen Tou­ren, die nicht mit dem Ver­ein gefah­ren wer­den, gibt es immer eine Pau­se. Wür­de mich freu­en, wenn der eine oder ande­re die ein oder ande­re Tour mit­fährt. Gruß Jörg Mahn­ke