Fair im Wald

Sicher­lich haben Sie in den loka­len Medi­en die Dis­kus­sio­nen über die Nut­zung unse­rer Wäl­der durch Mountainbiker*innen ver­folgt. Zahl­rei­che Mitglieder*innen von Mara­thon Ibben­bü­ren sind eben­falls ger­ne mit dem MTB in unse­ren schö­nen Wäl­dern unter­wegs und daher unter­stütz­ten wir die Inter­es­sen­ge­mein­schaft out­door­sport teu­to Hier der Pres­se­text der IG out­door­sport teuto

Die Nega­tiv­schlag­zei­len über Moun­tain­bi­ker über­schla­gen sich in den letz­ten Wochen und Mona­ten. Wir sind der Mei­nung, dass es sich dabei um eine sehr ober­fläch­li­che und ver­zerr­te Dar­stel­lun­gen von MTB Fahrer*innen han­delt. Des­halb möch­ten wir als IG out­door­sport pro­teu­to ein Zei­chen set­zen und den Behör­den, Förs­tern, Wan­de­rern und Wald­be­sit­zern zei­gen, dass wir uns „Fair im Wald“ ver­hal­ten. Denn wir sind die Locals im Teu­to­bur­ger Wald und neh­men selbst­ver­ständ­lich Rück­sicht auf die Natur und die Bedürf­nis­se der ande­ren Waldnutzer*innen. Bist auch Du oft im Teu­to­bur­ger Wald zwi­schen Hörstel und Lie­nen zum Moun­tain­bi­ken unter­wegs und möch­test Dich wei­ter ein­brin­gen? Dann wer­de Mit­glied in einem der Ver­ei­ne der IG out­door­sport teu­to. Nur so kön­nen wir zei­gen, dass wir kei­ne Ein­zel­in­ter­es­sen ver­tre­ten. Gemein­sam sind wir stark!

Bei Fra­gen oder Anmer­kun­gen wen­det euch bit­te an: