Ein Dank an alle Aaseelauf-Helfer

Liebe Aaseelauf-Helferinnen und Helfer, den 35. Aaseelauf haben wir in einer deutlich veränderten Form mit vielen Neuerungen angeboten. Ziel war und ist es, unsere traditionelle Laufveranstaltung sowohl für Sportler als auch für Zuschauer attraktiv zu halten. Dazu haben sich in den letzten Monaten zahlreiche Marathonis mit viel Engagement und tollen Ideen eingebracht. Es gab eine…

Mehr lesen »

Aaseelauf 2018

Hallo liebe Marathonis, in ca. 6 Wochen startet der 35.Aaseelauf. Diesmal in überarbeiteter Ausführung. Das heißt, neue Strecken, neuer Start und Zielbereich und neue Startzeiten. Damit die erste Veranstaltung in der neuen Ausführung auch reibungslos ablaufen kann, brauchen wir wieder eure Hilfe. Gebraucht werdet ihr beim Aufbauen des Start und Zielbereiches, für die Hüpfburg, am…

Mehr lesen »

Aaseelauf am 04.08.2017

Hallo liebe Marathonis, in drei Wochen ist es endlich wieder soweit –  der Aaseelauf 2017 startet und wir hoffen erneut auf ein starkes Teilnehmerfeld. Damit alles reibungslos ablaufen kann, brauchen wir Eure Hilfe. Es sind noch einige Posten zu vergeben, wie zum Beispiel das Aufbauen des Start- und Zielbereiches und der Hüpfburg. Außerdem sucht Fulco…

Mehr lesen »

Pressebericht aus der Ibbenbürener Volkszeitung zum Aaseelauf 2015

Teuto dominiert die langen Strecken Die Riesenbecker Eduard Film und Andreas Pott siegen Von Leon Ratermann IBBENBÜREN. Wer glaubt, Temperaturen von über 30 Grad und noch dazu eine unerträglich schwülwarme Luft würden be- geisterten Läufern die Lust an ihrem Sport nehmen, der sah sich am Freitag getäuscht. Die Anmeldezahlen zum 32. Aaseelauf von Marathon Ibbenbüren…

Mehr lesen »

32. Aaseelauf 2015 fest in teutonischer Hand

07.08.2015. Es waren die Läufer und Läuferinnen vom SV Teuto Riesenbeck, die dem 32. Abendlauf „Rund um den Aasee“ ihren Stempel aufdrückten. In der Männerkonkurrenz sicherten sie sich am Freitagabend gleich drei von vier möglichen Siegen. Bei den Damen erzielte  Cornelia Krüer zudem Platz 1 im Hauptlauf über 10 Kilometer. Bei Temperaturen um die 28°C herrschte überall gute Laune und alle schattigen Plätzchen am Hof Bögel-Windmeyer waren gut besucht. …

Mehr lesen »