Aus GPSies wurde AllTrails


Wer bis­lang sei­ne GPS-Tracks über GPSies ver­öf­fent­licht hat, muss sich nun umge­wöh­nen: Aus GPSies ist All­Trails gewor­den! Was bedeu­tet das für unse­re Inter­net­sei­te? Der gpsies-Short­code [sc name="gpsies" fileId="<ID>" ] funk­tio­niert ver­mut­lich nicht mehr, da All­Trails die Tracks als Record­ings (=Auf­zeich­nun­gen) oder als Maps (=Kar­ten) spei­chert.

Was ist nun zu tun? Hier eine klei­ne Anlei­tung zum ein­bet­ten von All­Trails Kar­ten:

0) Sofern noch nicht gesche­hen: Mel­de dich bei All­Trails an und über­füh­re dei­ne Kar­ten. Dazu hast du als regis­trier­ter GPSies-Kun­de vor vie­len Mona­ten (~Juli 2019) von GPSies eine E‑Mail mit einem Link erhal­ten.

1) Suche in All­Trails dei­ne Kar­te und klickst auf “Tei­len

2) Nun auf “Ein­bet­ten” kli­cken

3) Den But­ton “HTML kopie­ren” drü­cken

4) Bear­bei­te nun dei­nen Bei­trag, gehe zu der Stel­le an der die Kar­te ein­ge­bet­tet wer­den soll und stel­le den Edi­tor auf “Text” um

5) Nun den HTML-Code ein­fü­gen. Also ein­fach “Strg + V” oder die rech­te Maus­tas­te drü­cken.

6) Zum Schluss den Edi­tor wie­der auf “Visu­ell” umstel­len. Schon erscheint dei­ne Kar­te. Z.B. so:

Fer­tig! Du kannst dei­nen Bei­trag nun ein­fach wei­ter schrei­ben…