13 Marathonis beim Münsterland-Giro 2019


Bei sehr küh­len 8° C fand mor­gens am 03. Okto­ber der Start der Jeder­män­ner für den Müns­ter­land-Giro statt. In dem ca. 4.400 Teil­neh­mer zäh­len­den Star­ter­feld fan­den sich in die­sem Jahr auch 13 Mara­tho­nis aus der Renn­rad- und auch aus der Moun­tain­bi­ke­ab­tei­lung wie­der.

Mit jähr­lich wech­seln­den und sport­lich attrak­ti­ven Stre­cken wink­te in die­sem Jahr die Durch­que­rung des Ibben­bü­re­ner Rau­mes als zusätz­li­che Moti­va­ti­on zur Teil­nah­me. Der Start fand in Müns­ter-Kin­der­haus statt. Bei der dann fol­gen­den Stre­cken­füh­rung durch das kur­vi­ge müns­te­r­i­sche Zen­trum-Nord, über Brock, vor­bei an Land­ber­gen bis Len­ge­rich wur­de unse­ren Renn­teil­neh­mern jedoch sehr schnell warm.

In Len­ge­rich war­te­te mit der Stei­gung an der Berg­stras­se eine ordent­li­che Her­aus­for­de­rung auf die Sport­ler. Danach ging es wel­lig über Led­de bis nach Broch­ter­beck wei­ter. Zwi­schen Aatal und Broch­ter­beck hat­te Mara­thon Ibben­bü­ren die Auf­ga­be bekom­men die Stre­cke zu sichern. Unter den Anfeue­run­gen der dor­ti­gen Stre­cken­pos­ten flog die­ser Stre­cken­ab­schnitt nur so vor­bei.

Nach der Durch­que­rung des Nie­der­dor­fes hieß es noch ein­mal kräf­tig in die Peda­len tre­ten. Mit dem wei­te­ren Renn­ver­lauf über Lad­ber­gen, Schme­de­hau­sen und Gel­mer war­te­ten die land­schaft­lich reiz­vol­len Rie­sel­fel­der mit ihren recht schma­len Stra­ßen. Hier war Vor­sicht ange­sagt.

Jetzt war es fast geschafft. Nach­dem der Orts­teil Spra­kel durch­quert wur­de, kam schon sehr bald das Orts­schild von Müns­ter in Sicht und die For­mie­rung zum Ziel­sprint begann. Unter den Augen der zahl­rei­chen Zuschau­er erreich­ten alle Teil­neh­mer von Mara­thon Ibben­bü­ren mit respek­ta­blen Zei­ten das Ziel vor dem Müns­te­ra­ner Schloss.

107 km Stre­cke:

Teil­neh­mer Platz AK Pl.AK Zeit Ø Geschw.
Till Schnet­gö­cke 45 Mas­ter 2 17 2:36:23 40,91
Bernd Gers­mei­er 76 Mas­ter 2 24 2:36:24 40,91
Mike Kirch­ner 134 Mas­ter 2 46 2:41:56 39,56
Lars Schmidtke 174 Mas­ter 1 55 2:45:47 38,71
Tors­ten Füh­ring 258 Mas­ter 2 74 2:48:57 37,89
Oli­ver Hop­pe 359 Mas­ter 2 104 2:51:33 37,11
Wolf­gang Schei­pers 368 Mas­ter 3 83 2:51:37 37,11
Diet­mar Dör­re 542 Mas­ter 3 126 2:59:08 35,64
Ste­fan Brink­mann 644 Mas­ter 1 163 3:02:34 34,95
Dirk Stroth­mann 801 3:06:38 34,29
Ste­fan Möl­len­beck 1127 Mas­ter 3 326 3:28:18 30,77
Axel Braun­gart (mit Plat­ten) 1234 Mas­ter 3 369 3:48:52 27,91

 

60 km Stre­cke:

Georg Ste­en­berg 164 Mas­ter 3 33 1:32:34 38,30